energie
#

Die Aporie des Dichters


Birgit Giloy

Info
Rainer Maria Rilke. "Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge". ars una Literaturwissenschaft, Band 1

Beschreibung
Die "Aufzeichnungen des Malte Laurids
Brigge" von 1910 zhlt zu den faszinierendsten Romanen der
Weltliteratur. Wenngleich Rilkes Buch wiederholt und unter
verschiedenster Hinsicht das Interesse der Kritik fand, so wurde
dessen enormer Anspruch doch verkannt. Malte, der fiktive
Verfasser der Aufzeichnungen, will das Leben sthetisch rechtfertigen!



Maltes Poetik will verzweifelt das Unmgliche. Sie scheitert.
Rilke selbst aber empfahl, das Buch "gegen den Strom zu
lesen". Diesen Rat befolgt die Autorin der nun vorliegenden "Aporie des Dichters". Ihre Auslegung des Romans wei
sehr genau zwischen Malte und Rilkes Plan zu unterscheiden. So
verbindet sie den einllichen und sprachlich bestechenden
Nachvollzug des Textes mit kritischer Reflexion, die weder des
Witzes noch der Ironie entbehrt.

178 Seiten, gebunden, 16 x 24 cm
Erscheinungsjahr: 1992
Preis: 44.00 € inkl. MwSt und Versandkosten in Deutschland
(Versandkosten Ausland auf Anfrage)
ISBN: 3-89391-300-9

zurück zur Übersicht